Profil der VWI Stuttgart GmbH


Die VWI Stuttgart GmbH ist ein Forschungs- und Beratungsbüro für schienengebundenen und öffentlichen Verkehr und existiert in dieser Rechtsform seit 2002. Das VWI steht in direkter Nachfolge des 1929 von Prof. Pirath gegründeten "Verkehrswissenschaftlichen Instituts für Luftfahrt an der Technischen Hochschule Stuttgart" und kooperiert bis heute mit dem Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen Universität Stuttgart (IEV). Der Sitz der Gesellschaft ist Stuttgart, unsere Büros befinden sich im Torhaus in der Stadtmitte.

Für die VWI Stuttgart GmbH arbeiten Mitarbeiter aus den Fachbereichen Bauingenieurwesen, Verkehrsingenieurwesen, Informatik, Geomatik, Mathematik und Wirtschaftswissenschaften. Die Geschäftsführung liegt in den Händen von Stefan Tritschler.

Zu den Auftraggebern der VWI Stuttgart GmbH zählen im öffentlichen Verkehr sowohl Betriebe im Stadt-, Straßen-, U-Bahn- und Busverkehr als auch Eisenbahnverkehrs- und Eisenbahninfrastrukturunternehmen. Darüber hinaus arbeiten wir für Flughäfen, Häfen, Logistikunternehmen sowie für Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Bei der öffentlichen Hand ist das VWI für Gebietskörperschaften (Kommunen, Landkreise), Ministerien des Bundes und der Länder sowie Regional- und Zweckverbände tätig.

Für unsere Auftraggeber sind wir in folgenden Bereichen tätig:

  • Konzeptionelle Planung und Entwurfsplanung von Strecken und Stationen

  • Betriebliche Planung und Fahrplangestaltung im öffentlichen Verkehr

  • Konzeption der Verkehrsleit- und -sicherungstechnik für Bahn und ÖPNV

  • Kapazitätsuntersuchungen und Untersuchungen zum Leistungsverhalten von An-lagen des Schienen- und Luftverkehrs

  • Gesamtwirtschaftliche Bewertung und Beurteilung von Verkehrswegeinvestitionen (insbesondere Standardisierte Bewertung)

  • Betriebswirtschaftliche Untersuchungen für Infrastruktur und Betrieb (inklusive Folgekostenrechnungen und Entgeltsysteme)

  • Modell- und Softwareentwicklung für Planungs-, Bewertungs-, Informations- und Betriebsleitsysteme