Neues Verkehrswissenschaftliches Journal des VWI - Ausgabe 25


Stefan Tritschler, Susanne Schäfer-Walkmann, Ullrich Martin, Stefan Schmidhäuser, Alessa Peitz, Carlo von Molo:

Sinn² - Die barrierefreie Zwei-Sinne-Fahrgastinformation

Erscheinungsjahr: 2018
ISBN: 978-3-7528-2214-4
Preis: 25,- Euro
(erhältlich im Buchhandel und z. B. bei amazon.de)

Inhalt

Im öffentlichen Personennahverkehr stoßen sensorisch eingeschränkte Menschen, insbesondere solche mit eingeschränktem oder nicht vorhandenem Sehvermögen, bei der Planung einer Reise auf diverse Schwierigkeiten. Viele der heutzutage üblichen Systeme zur Fahrgastinformation sind rein visuell konzipiert und für diese Gruppe von Fahrgästen praktisch nicht zu gebrauchen.
Im Rahmen des Projekts Sinn² wurde eine Smartphone App nach dem Zwei-Sinne Prinzip entwickelt, welche unter Zuhilfenahme der von diesen Geräten standardmäßig angebotenen Vorlesefunktionen eine barrierefreie Fahrgastinformation ermöglicht. Der Forschungsbericht beinhaltet die Beschreibung des iterativen Entwicklungsprozesses, in dem die Bedienkonzepte und Menüstrukturen der App durch Einbeziehung einer projektbegleitenden Gruppe blinder und sehbehinderter Personen speziell auf deren Bedürfnisse ausgelegt, ständig verbessert und abschließend in einer Testphase durch Personen der Zielgruppe getestet wurden.

Zurück zur übergeordneten Seite